Über

ausgepöppelt.jpg„Auspöppeln“ gehört zu den größten Freuden des Vielspielers. Wenn bei einem neuen Spiel die Schachtel geöffnet wird und die vielen kleinen Pappteile noch in den Stanzbögen stecken, kann es losgehen. „Auspöppeln“ ist quasi der erste Kontakt mit dem Spiel und es macht Freude. 🙂

 

Ich bin Oliver, evangelischer Pfarrer und Journalist. In meiner Freizeit setzte ich mich gerne mit Freunden und einem Karten-, Würfel- oder Brettspiel an den Tisch. Meine Erfahrungen möchte ich gerne mit andern teilen. So ist dieser Blog entstanden, der immer weiter wächst.

Die Rezensionen in diesem Blog erscheinen zusätzlich im Blog des Verbands Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP), in dem ich seit vielen Jahren Mitglied bin, sowie in dessen Magazin „auf neuem pfad“. In den Rezensionen lässt sich daher der Blick auf Pfadfinder*innen- bzw. Jungendgruppen nicht verleugnen.

Manche Spiele haben mir die Verlage dankenswerterweise als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies hat niemals Auswirkungen auf die Besprechung und die Bewertung der Spiele.

Viel Spaß beim Stöbern und Spielen. 😉

Euer Oliver